Grillrezepte & Keramikgrill Rezepte

"Butternut Kürbis mit Speck und Ziegenkäse" mit dem Keramikgrill

Zutaten für 2 Personen:                            

1 Butternut Kürbis
1 Packung Speckwürfel (ca. 250 g)
1 rote Zwiebel
2 kleine rote Snack Paprika
2 Knoblauchzehen
200 g Creme Fraiche
1 Bund frische Kräuter (z.B. Thymian, Salbei, Oregano, Basilikum)
Salz & Pfeffer (nach Belieben)
1 Rolle Ziegenkäse


Zubereitung:

Den Butternut Kürbis längs halbieren und mit einem kleinen Löffel etwas Kürbisfleisch aushöhlen. Die Paprika entkernen und fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch ebenfalls fein hacken. Die Speckwürfel mit den Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne anbraten. Die Paprika und einen Teil des ausgehöhlten Kürbisfleisches hinzugeben. Mit den feingehakten Kräutern und Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluß die Creme Fraiche drunter mischen und die beiden Kürbishälften damit füllen.

Den Keramikgrill zum indirekten Grillen vorbereiten und die Kürbishälften bei 170 °C mit geschlossenen Deckel grillen. Nach ca. 40 Minuten, den in Scheiben geschnittenen Ziegenkäse oben drauf legen bis der Käse leicht schmilzt.

Tipp: Probieren Sie doch unsere Mr. BBQ® Räucherchips in Hickory für ein kräftiges, intensives Raucharoma!
 

Lachsfilet auf der ERLENHOLZ-Planke


Zutaten für ca. 4 Personen:                            

4 Stück Mr. BBQ® BBQ-Planke ERLE
4 frische Lachsfilets mit Haut
1 Bündel Zitronengras - in dünne Streifen geschnitten
2 Limetten - in Scheiben geschnitten
1 Bund Koriander - fein gehackt
Salz & Pfeffer (nach Belieben)

Vorbereitung:

Die Barbeque-Planken ca. 2 Stunden wässern, bevor sie auf den Grill gelegt werden.

Zubereitung:

Die Lachsfilets werden mit der Haut nach unten direkt auf die BBQ-Planke gelegt. Mit Limettenscheiben, Koriander, Zitronengras, Salz und Pfeffer nach Belieben würzen. Nun kommt die Planke bei mittlerer Hitze direkt auf den Grillrost über die Kohle oder den Gasbrenner. Genau so, dass die Planken nicht verbrennen, jedoch trotzdem leicht anfangen zu SMOKEN. Nach 15–20 Minuten auf dem Grill bei geschlossenem Deckel wird das Gericht direkt auf der Planke serviert.

Vorsicht: Die heisse Planke nur auf feuerfesten Oberflächen abstellen!

Tipp: Die Raucharomen können sich bei einem Grill mit geschlossenem Deckel noch besser entfalten. Ein Grill mit der Möglichkeit den Deckel zu schließen ist von Vorteil.


SURF & TURF

 

Zutaten für ca. 4 Personen: 

2 x Mr. BBQ® Salzsteine  L
4 Entrecote (je 200 g)
12 Riesengarnelen
1 Zweig frischer Thymian, zerpflückt
1 Zweig frischer Rosmarin, zerpflückt
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 Schalotte, gehackt
2-3 EL Olivenöl
Zitronensaft nach Belieben
Pfeffer nach Belieben

Vorbereitung:

Den Salzstein langsam aufheizen, beginnend mit 10 Minuten bei geringer Hitze, gefolgt von 10 Minuten bei mittlerer Hitze und 10 Minuten bei starker Hitze. Der Salz­stein bekommt eine milchig weiße Farbe, wenn er die richtige Temperatur erreicht hat.

Zubereitung:

Das Olivenöl mit dem Thymian, Rosmarin, Knoblauch und der Schalotte zu einer Marinade vermischen und mit etwas Zitronensaft abschmecken. Das Entrecote mit Pfeffer würzen. Im Anschluss die Steaks auf dem heißen Salzstein zuerst von beiden Seiten scharf anbraten und danach bis zur gewünschten Stufe durchgaren. Die Garnelen ebenfalls auf den heißen Salzstein legen, mit der Marinade bestreichen und auf beiden Seiten anbraten. Das Entrecote zusammen mit den Garnelen auf einem Teller servieren.

Tipp: Ein Grillthermometer hilft bei der Bestimmung der perfekten Garstufe. Rare = 52°C, Medium = 63°C, Well Done =74°C (jeweils Kerntemperatur).

 

Mediterrane Wood Wraps



 
 
Zutaten für ca. 4 Personen:                            

4 x Mr. BBQ® Wood Wrap Buche, Erle oder Hickory
1 Schalotte (geviertelt)
½ Paprika (rot) in Streifen
2 Tomaten jeweils geviertelt
8 Stangen grüner Spargel (je zwei p. Wood Wrap)
8 Streifen von der Putenbrust (je zwei p. Wood Wrap)
1 Zweig Thymian (frisch) auf vier Portionen zerpflücken
1 Zweig Rosmarin (frisch) auf vier Portionen zerpflücken
Salz, Pfeffer nach Belieben
Olivenöl extra
 
Vorbereitung:

Die Wood Wraps ca. 2 Stunden wässern. Es wäre auch möglich die Wraps zu dämpfen,
dann reichen 30 Minuten im heißen Wasserbad.
 
Zubereitung:

Das Gemüse wie oben beschrieben vorbereiten.
Die Putenbruststreifen scharf auf dem Grill anbraten.
Alles zusammen in das Wood Wrap legen und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.
Die Wood Wraps einrollen und mit der beigefügten Kordel fixieren.
Alles zusammen für ca. 10-15 Minuten auf den Holzkohlegrill über die Kohle oder den Gasbrenner
bei mittlerer Hitze platzieren. Genau so, dass die Wraps nicht verbrennen jedoch trotzdem leicht
anfangen zu SMOKEN. Ein Grill mit der Möglichkeit den Deckel zu schließen ist von Vorteil um die
Raucharomen besser an das Grillgut zu binden.